user_mobilelogo

Zukunftsschulen NRW

Zukunftsschulen NRW

Qualitätsanalyse

Qualitätsanalyse (QA) des Landes NRW an unserer Schule

Kontakt

Grundschule Altenvoerde

Grundschule Altenvoerde
Fettweide 6
58256 Ennepetal

Öffnungszeiten des Sekretariates
Mo, Mi, Fr: 9.00 Uhr - 13.00 Uhr
Tel.: 0 23 33 / 22 28
e-Mail: gs-altenvoerde@ennepetal.de

Offene Ganztagsgrundschule
Tel.: 0 23 33 / 83 92 45

Schulträger
Stadt Ennepetal

Termine

Dienstag, 19. November 2019
Elternsprechwoche
Mittwoch, 20. November 2019
Elternsprechwoche
Mittwoch, 20. November 2019
Lesewettbewerb
Donnerstag, 21. November 2019
Elternsprechwoche
Freitag, 22. November 2019
Elternsprechwoche
Freitag, 06. Dezember 2019
Theaterfahrt
Freitag, 20. Dezember 2019
Weihnachtsgottesdienst
Zirkus Casselly in der Grundschule Altenvoerde

Pressemitteiliung: Die letzten Tage standen an der Grundschule Altenvoerde schon zum vierten Mal ganz im Zeichen des Zirkus. Mit dem Projektzirkus Casselly trainierten alle Kinder für ihren großen Auftritt im Zirkuszelt. Aus Platzgründen wurde das Zirkuszelt auf dem Sportplatz an der Friedenshöhe errichtet. Die Kinder der jahrgangsübergreifenden Klassen wurden eigens mit Bussen zu ihren Proben im Zirkuszelt gefahren.

Und die Anstrengung hat sich gelohnt: Am Mittwochabend ließen sich die zahlreichen Zuschauer der Vorstellung in die zauberhafte Welt des Zirkus entführen. Das Publikum war begeistert und sparte nicht mit Applaus für die jungen Artisten. Auch Ennepetals Bürgermeisterin Imke Heymann, die als Gast erschienen war, zeigte sich begeistert über die außergewöhnlichen artistischen Leistungen der Sechs- bis Elfjährigen. Mit der rasanten Hundedressur startete die atemberaubende Show. Neben den Trampolinkids und Seiltänzerinnen waren die Trapezkünstlerinnen und Luftringakrobaten die besondere Attraktion. Aber auch die Bodenakrobaten, die Schwarzlichtjongleure und die Zauberer zogen die Zuschauer während der anderthalbstündigen Vorstellung in ihren Bann. Nicht zuletzt sorgten die Clowns für schallendes Gelächter im Zelt. Dieses tolle Zirkus-Erlebnis werden die Kinder, Eltern, Großeltern und alle anderen Besucher so schnell nicht vergessen!

Ein besonderer Dank gilt zudem den vielen fleißigen Helfern aus dem Kreis unserer Eltern, die beim Auf- und Abbau des Zirkuszeltes tatkräftig mitanpackten und ohne deren Einsatz dieses Projekt nicht hätte stattfinden können!

Fotostrecke:

zurück

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.